Aktuelles

ABGESAGT: Familien-nachmittag mode macht geld
zur Sonderausstellung für Kinder zw. 8-12 Jahre
auf Voranmeldung
29. Mai 2024 14:00 - 16:00
Der «Grüne Heinrich» von Fischenthal
«Alphabetisierung & Literarisierung» - Anmeldung: info@jakob-senn.ch
Öffentliche Führung zur Sonderausstellung Jakob Senn
2. Juni 2024 11:00 - 12:00
Siebdruck
Rakel schwingen und Farben mischen mit Motivsieben. Bedrucke eigene Shirts, Beutel und Tücher.
Workshop
2. Juni 2024 12:00 - 15:00
Facetten des Reichtums
6 Museen an einem Tag
Erlebnistag
9. Juni 2024 10:00 - 16:00
Der «Grüne Heinrich» von Fischenthal
Niedergang der Heimweberei - Anmeldung: info@jakob-senn.ch
Öffentliche Führung zur Sonderausstellung Jakob Senn
9. Juni 2024 11:00 - 12:00
mode macht geld
Die globale Modeindustrie, mein Kleiderschrank und ich
öffentliche Führung
9. Juni 2024 14:00 - 15:00
Familien-nachmittag mode macht geld
zur Sonderausstellung für Kinder zw. 8-12 Jahre
auf Voranmeldung
26. Juni 2024 14:00 - 16:00
Familien-nachmittag mode macht geld
zur Sonderausstellung für Kinder zw. 8-12 Jahre
auf Voranmeldung
28. August 2024 14:00 - 16:00
Sashiko- japanische Sticktechnik
Materialien lieber reparieren als Entsorgen? Mit Sashiko entspannen und eine meditative Tätigkeit ausüben.
Workshop
1. September 2024 10:00 - 14:30
mode macht geld
Die globale Modeindustrie, mein Kleiderschrank und ich
öffentliche Führung
8. September 2024 14:00 - 15:00
Creative Mending
Eigene beschädigte Kleidungsstücke kunstvoll reparieren und damit besondere Einzelstücke schaffen.
Workshop
15. September 2024 11:00 - 15:00
Siebdruck
Rakel schwingen und Farben mischen mit Motivsieben. Bedrucke eigene Shirts, Beutel und Tücher.
Workshop
22. September 2024 12:00 - 15:00
Vom Schmied und der Spinnerin
Geschichtenerzählen für Gross und Klein (ab 5 Jahren) mit Conchi Vega.
Familienanlass
23. Oktober 2024 15:00 - 16:30
mode macht geld
Die globale Modeindustrie, mein Kleiderschrank und ich
öffentliche Führung
27. Oktober 2024 14:00 - 15:00
Familien-nachmittag mode macht geld
zur Sonderausstellung von 8-12 Jahre
auf Voranmeldung
30. Oktober 2024 14:00 - 16:00
Schnuppertag
Wartung der Maschinen, Aufsicht und Führungen, Betreuung von Kasse, Shop und Museumscafé und vieles mehr.
Freiwillig engagieren
9. November 2024 14:00 - 17:00

Sonderausstellung: mode macht geld

mode macht geld, Sonderausstellung

5.5.24 - 26.10.25
mode macht geld
Die globale Modeindustrie, mein Kleiderschrank und ich

Unser Modekonsum steigt und steigt. Fast Fashion herrscht on- und offline. Wie ist die immer schnellere und günstigere Produktion möglich? Wer gewinnt, wer verliert? Und was steckt in meinem Kleiderschrank? Die Ausstellung bewegt sich entlang der Wertschöpfungskette vom Baumwollanbau über Konfektion und Marketing bis hin zur Entsorgung oder Weiterverarbeitung. Historische Fenster spiegeln die Gegenwart mit der Textilindustrie seit dem 19. Jahrhundert.

Die dialogische Führung zur Sonderausstellung regt zum gemeinsamen Nachdenken über die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft unseres Kleiderkonsums an. Wer zahlt den wahren Preis für Fast Fashion und wie finden wir neue Wege für einen nachhaltigen Umgang mit Kleidern? Die Ausstellung führt die heutige Faktenlage zur Fast Fashion-Industrie auf. Angereichert wird die Führung von den Erfahrungen und Geschichten unserer freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die die globalen Entwicklungen der Modeindustrie der letzten 60 Jahre in ihrem Berufsleben miterlebt haben.

Vernissage am 5.5., 14:30-15:00 Uhr

Öffentliche Führungen:
05.05.2024: 15.00–16.00 Uhr
26.05.2024: 13.00–14.00 Uhr
09.06.2024: 14.00–15.00 Uhr
08.09.2024: 14.00–15.00 Uhr
27.10.2024: 14.00–15.00 Uhr

Familiennachmittage für Kinder zw. 8-12 Jahre auf Voranmeldung:
29.05.2024: 14.00–16.00 Uhr
26.06.2024: 14.00–16.00 Uhr
28.08.2024: 14.00–16.00 Uhr
30.10.2024: 14.00–16.00 Uhr

An Sonntagen ab Mai kann die Ausstellung selbständig besichtigt werden. Dialogische Führungen für Gruppen und Workshops für Schulklassen können auf Voranmeldung ab Mai ganzjährig gebucht werden: info@neuthal-industriekultur.ch

Die Ausstellung ist Teil des Kooperationsprojekts "Facetten des Reichtums". Sechs Museen und ein Kunstfestival präsentieren 2024 verschiedene Ausstellungen und Veranstaltungen rund um das Thema "Reichtum". Mit dabei sind neben dem Museum Neuthal das Ritterhaus Bubikon, Museum Wetzikon, Kulturzentrum Dürnten, Nähmaschinenmuseum, Ortsmuseum Meilen und das Kunstlokal Festival.

Newsletter